Pinewood

2006 habe ich bei einem internationalen Drehbuchwettbewerb einen der zehn Finalistenplätze erreicht. Ich war der einzige, dessen Muttersprache nicht Englisch war.

Der Preis bestand in einem mehrtägigen Schnitt-Kurs in den Pinewood-Studios, den Heiligen Hallen des britischen Films, in denen unter anderem die James Bond-Filme entstanden sind. 

Für mich ging damit ein Kindheitstraum in Erfüllung. 

© Patric Kees 2013